DE  |  EN
VSH-tapelessProduction: innovative Eigenentwicklungen // VSH-Acquisition, VSH-Produktionsserver, VSH-Playout
 

VSH Medientechnik  >  tapelessProduction  >  Warum tapelessProduction?

VSH-tapeless Production

Tapeless Production - ein Thema das jeden in dieser Branche betrifft - jeder irgendwie auch anwendet und sich dennoch nicht bewusst ist, wie gefährlich es ist, moderne Produktionsmethoden unprofessionell einzusetzen.


Wertvoller Content wird oft nur auf Standardspeicher kopiert und so weiterverarbeitet. Postproduktion und Archivierung stellen dabei neben der Verwendung externer Daten Dritter die große Gefahr dar.

Die Tapeless Production vom VSH schafft hier auf breiter Ebene Abhilfe. Das Herzstück ist der VSH-Produktionsserver. Dieser Server stellt hochverfügbaren Speicher mit extrem schnellen Controllern zur Verfügung. Dies ermöglicht je nach Version die zentrale Verwendung über Netzwerk auf bis zu 20 Schnittsystemen gleichzeitig, ohne dass Content auf die einzelnen NLE´s kopiert werden muss. Die VSH-Ingest-Technologie ist ebenso Bestandteil der VSH-tapelessProduction-Technologie. Sicheres Kopieren der Originaldateien auf den Zentralserver ist selbstverständlich. Ebenso die Übergabe der im Originalmaterial enthaltenen Metadaten in den Zentralspeicher. Zum Ingest gehört natürlich auch die Zuspielung von Content aus mobilen Einheiten. Hier liegt das Augenmerk vor allem auf Daten Dritter. Lückenlose Sicherheitsprüfung aller eingehenden Daten minimiert das Risiko infizierter Dateien im System. Darüber hinaus stellt die VSH-Funk-Technologie eine Möglichkeit der Live- oder Highspeed-Übertragung an den Produktionsserver zur Verfügung. So können bis zu 300 km überbrückt werden. In Kombination mit Glasfaser- oder Standard-Internetleitungen ist eine weltweite Übertragung möglich.

Erweitert wird dieser Teilbereich von VSH-tapelessProduction durch den WLC1/WLC1c. Der WLC1/WLC1c – Broadcast Wireless System – ist eine H264 HD-TV-Funkstrecke mit deren Hilfe Live-Bilder drahtlos in das Produktionsumfeld integriert werden. In Verbindung mit der VSH-Funk-Technologie ist dies, wenn gefordert, auch weltweit möglich. Dazu stehen auch entsprechende Gateways für den sicheren Content-Transport via Internet zur Verfügung. Durch die universelle Verwendbarkeit des WLC1/WLC1c bietet dieser auch die Möglichkeit hinter einem Produktionsmischer eingesetzt zu werden und somit die Live-Übertragung gesamter Produktionsumgebungen.


Im Workflow der VSH-tapelessProduction ist das Thema Backup zu 100% berücksichtigt. Vollautomatisch und fernüberwacht schützt es den wertvollen Inhalt des Produktionsservers und wenn vorhanden, auch den des Archivsystems. Als solches ist ein Produkt unseres Partners VITEC-Como in dem tapelessProduction-Workflow integriert. Der PX-8 ist lückenlos an die Produktionsserver-Umgebung angeschlossen. Die direkte Archivierung aus der Timeline verschiedener Schnittsysteme samt related Content, welche durch das Proxsyssystem möglich ist, stellt eine enorme Arbeitserleichterung dar. Auffinden einzelner Szenen in Sekundenschnelle ist die primäre Aufgabe von PX-8. Vorhandener Content kann darüber hinaus extern zur Suche und Download zur Verfügung gestellt werden. Dies ermöglicht den Onlineverkauf direkt aus dem Archiv. Alle Daten, egal ob im Produktionsserver oder Proxsys-Archiv-System, können direkt in das VSH-Playout übergeben werden. Somit schließt sich die Kette von der Produktion über die Postproduktion, das Archivieren bis zum automatisierten Playout.

Wenn nun von den erfolgten Sendungen über längere Zeit ein Nachweis geführt werden muss, kann der DRS2 von VSH eingesetzt werden. Die Speicherung der erfolgten Sendungen ist über Jahre hinaus möglich. Wenn gewünscht, in original Qualität was Wiederholungen und Weiterverwendung ermöglicht.

 

Dies ist nur ein Auszug der Möglichkeiten, die dem Anwender der VSH-tapelessProduction-Technologie zur Verfügung stehen.

VSH-tapelessProduction, Übersicht
tapeless Production, VSH-Acquisition

Drahtlose Bild- und Tonübertragung in erstklassiger Broadcast-Qualität. Modernste Hardware ermöglicht diese Qualität bei geringem Bandbreitenbedarf. Der WLC1 sowie die kompakte Version WLC1c ist sowohl via SD/HD oder umschaltbar SD-HD erhältlich. Durch die optionale Standortvernetzung ist auch eine Relaise-Verbindung bis zu 300 km möglich! Mehr...

tapeless Production, VSH-Produktionsserver

Unser VSH-Produktionsserver ermöglicht Ihrem Unternehmen einen effizienten und reibungslosen Workflow. Individuell an Ihre Situation angepasst, verwenden wir hochwertigste VSH-Technologie aus 30 Jahren Erfahrung. Mehr...

tapeless Production, VSH-Playout

Das Multitalent für alle Einsatzbereiche – von mobiler Produktion bis zum vollautomatisierten Playout. Mehr...

Facebook Xing